Bewerbung als TFP Akt Fotomodel

Kostenloses Fotoshooting

Zur Erweiterung meines Portfolios und um mich selbst weiter zu entwickeln biete ich kostenlose Akt Fotoshootings an.

Du möchtest ein spannendes kostenloses Fotoshooting erleben und Dich wie ein richtiges Model fühlen. Zur Erweiterung meines Portfolios mache ich manchmal sogenannte TFP Shootings. Du bekommst bei Annahme der Bewerbung ein ca. 3 Stunden langes Fotoshooting und mindestens 15 bearbeitete Fotos als digitale Dateien. (Gegenwert mindestens 250 €)

Deine ausgewählten Fotos kannst Du für private Zwecke (Soziale Netzwerbe, Sedcard ect.) nutzen, als Gegenleistung bekomme ich von Dir unwiderruflich die uneingeschränkten Veröffentlichungsrechte an den von mir erstellten Fotos (TFP-Vertrag) zur Eigenwerbung z.B. im Internet, Socialmedia, in Printmedien und auch Ausstellungen.

Auf Wunsch wird Dein Name bei einer Veröffentlichung nicht genannt. Das musst Dir allerdings bewusst sein, das Du auf den Fotos zu erkennen sein wirst. Wenn Du das nicht möchtest, das Dich jemand erkennt und Du unbekleidet in der Öffentlichkeit bist, dann solltest Du von einer Bewerbung absehen.

Solltest Du es Dir in Zukunft anders überlegen und Du möchtest nicht mehr, das ich die Fotos von Dir nutze bzw. veröffentliche, dann lässt sich der TFP Vertrag in ein PAY Shooting umwandeln. Die Kosten richten sich dann nach der dann gültigen Kostenstaffelung. Ich werde dann nach Geldeingang alle Online veröffentlichten Fotos von Dir von allen Plattformen löschen und Du hast ausschließlich die Rechte an Deinen Fotos.

Du benötigst keine Shooting Erfahrungen.
Ich fotografiere Frauen, evtl. Paare.
Bevorzugtes Alter von 18 bis 40 Jahre

Deine Angaben einer Bewerbung werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Deine Bewerbungsfotos bekommt auch niemand anderes zu sehen. Bei Nichtannahme werden die Fotos aus der Bewerbung sofort gelöscht.
Da es hier um Akt Fotos und nicht um irgendwelche Beauty, Fashion oder sonstige Fotos geht, sende mir keine Fotos im Bikini, Dessous o.ä. Bitte nur Fotos die Dich absolut unbearbeitet zeigen und aktuell sind. Hautunreinheiten, Flecken ect. sind nebensächlich und lassen sich schnell in der Bildbearbeitung entfernen. Am besten sind Handyfotos ohne irgendeinen Filter vorm Spiegel.
Nur solche Fotos sind relevant und ich kann schnell entscheiden, ob Du zu einem kostenlosen Shooting im Wert von über 250 € eingeladen wirst.
Auf den Bewerbungsfoto auf denen Du nackt bist, muss der Kopf nicht zu sehen sein. Fotos bei Bewerbungen auf denen Du Kleidung an hast, werden nicht berücksichtigt.
Das Du nackt auf Deinen Bewerbungsfotos bist, ist für mich nichts ungewöhnliches. Ich habe schon so viele Akt Shootings gehabt, es ist einfach für mich normal unbekleidete Frauen zu sehen.

Eine (1!) Begleitperson Deines Vertrauens ist beim Shooting willkommen, solange sie sich ohne zu stören im Hintergrund aufhält. Im Studio, gerade bei Teilakt/Akt wird sich die Begleitperson im Nachbarraum bei geöffneter Verbindungstür aufhalten. So kann sie alles hören, aber nichts sehen und wir können ungestört arbeiten.

Ist das alles für Dich so in Ordnung, dann freue ich mich auf Deine Bewerbung. Wenn Du unsicher bist, dann solltest Du besser auf eine Bewerbung verzichten.

Im Normalfall antworte ich innerhalb von 3 Tagen auf Deine Bewerbung.

    Name (Pflichtfeld)

    Alter* (Pflichtfeld)

    Wohnort

    E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Mobilfunknummer

    Wie bist Du auf mich aufmerksam geworden?
    InternetfacebookInstagramZeitungWeiterempfehlungEBay

    Aktuelle unbearbeitete Fotos von Dir. Max. 15MB Dateigröße pro Datei:

    Portrait

    Oberkörper unbekleidet von vorne

    Ganzkörper unbekleidet von vorne

    Ganzkörper unbekleidet von hinten

    Portrait von Dir und einer aktuellen Zeitung (Fakecheck)

    Sollten Probleme beim Dateiupload auftreten, dann gerne direkt per Mail
    Alternativ geht auch WhatsApp: +491725309759

    Nachricht an mich


    Datenschutzerklärung

    Warum es “doof” ist, wenn das Model nicht zum Shooting erscheint oder kurzfristig absagt!